Neu: Patreon

Mein Ideal ist zwar eine geldfreie Welt, aber davon sind wir noch weit entfernt. Auch ich komme nicht drumherum, Dinge zu kaufen, Miete zu zahlen, Menschen, die mich unterstützen in Form von Geld auszugleichen... Erst vor Kurzem habe ich meine "geldfreie Zeit", also Zeit, in der ich alles kostenlos gemacht habe zumindest erstmal in Gedanken … Weiterlesen Neu: Patreon

Gesetze für die Zukunft

In der Zukunft gelten für mich und alle, die dies wollen andere Gesetze auf der Erde. Über allem steht der der freie Wille, unabdingbares Recht für alle Menschen auf der Erde. Es gelten in Zukunft soweit ich das sehe, nur noch zwei der bedeutendsten Gesetzestexte der Menschheit als Grundlage für menschliches Leben auf der Erde. … Weiterlesen Gesetze für die Zukunft

Mein erster Podcast

Seit vielen Monaten spiele ich mit dem Gedanken, einen Podcast zu machen, aber ich war so sehr mit der Technik beschäftigt beziehungsweise habe mich von ihr abschrecken lassen und jetzt ist auch ein Rauschen zwischendurch zu hören, aber immerhin habe ich es hinbekommen, zum ersten Mal einen etwa neun Minuten langen Podcast-Beitrag aufzunehmen. Angesichts der … Weiterlesen Mein erster Podcast

Wir sagen nein!

Wir positionieren uns als Vertreter einer anderen Welt und sagen nein zu den Coronamassnahmen wie: Maskenpflicht – weil Masken nichts bringen, eher gesundheitsgefährdend sind, besonders im Falle von FFP2-Masken, die Umwelt belasten, wenn sie weggeworfen werden, eine Maskenpflicht gegen den freien Willen verstösst, welches die Grundbedingung menschlichen Lebens auf Erden ist PCR-Test – weil er … Weiterlesen Wir sagen nein!

Ein neues und anderes System Update

Vielleicht hat der ein oder andere die Erstfassung meines neuen und anderen gesellschaftlichen Systems, das ich entwickelt und im April letzten Jahres veröffentlicht habe, gelesen. Ich habe es zusammen mit einer sehr engagierten Person, der ich sehr zu Dank verpflichtet bin überarbeitet und freue mich, es hiermit für alle in neues Fassung veröffentlichen zu können: … Weiterlesen Ein neues und anderes System Update

Von wegen Impfzwang

Ein Gesetz zur Zwangsimpfung wäre ein Gesetz, das gar nicht rechtens sein kann, denn wir haben den freien Willen auf der Erde. Der freie Wille ist die Bedingung, die vom Schöpfer des Himmels und der Erde für diesen Planeten verfügt wurde und die Einhaltung dieser Bedingung ist für alle Menschen vorgegeben. Es gibt keinen einzigen … Weiterlesen Von wegen Impfzwang

Utopia ist machbar

So lautet der Titel zu einer weiteren Utopie von Peter Lucas, genannt Lucki, die in Vielem ähnlich ist wie meine eigene, die Ihr unter Zukunftsvisionen in unterschiedlicher Ausführung lesen könnt. Was uns unterscheidet ist der Chip, der in dieser Vision vorkommt und mich stark an das erinnert, was hier gerade für uns Menschen geplant ist … Weiterlesen Utopia ist machbar

For Futures Summit

Habt Ihr schon vom For Futures Summit  jetzt an Pfingsten gehört, der diesmal online stattfindet? Dazu anmelden und darüber mehr erfahren könnt Ihr euch direkt über die Website: https://www.m4h.network Das jeweils aktuelle Programm bekommt Ihr HIER und das Besondere ist, dass Ihr Euch selbst auch noch mit einem selbstgewählten Format auf dem Online-Summi einbringen könnt. … Weiterlesen For Futures Summit

Gemeinschaftskompass

  Ein Seminar vom 14.-16.2.2020 im Ökodorf Sieben Linden Von Silke Soares David Ein lang gehegter Traum wurde auf einmal wahr: der Besuch des Ökodorfes Sieben Linden. Das Seminar „Gemeinschaftskompass“ war Grund genug dorthin zu fahren. Das Seminar leitete Eva Stützel, Gründungsmitglied des Ökodorfes, das 2017 seinen zwanzigjährigen Geburtstag feierte. Wer zu Gast kommt wird … Weiterlesen Gemeinschaftskompass

Wo anfangen?

Es gibt ganz viele Ebenen, auf denen wir dazu aufgerufen sind, unser Verhalten zu ändern, um zukunftsweisend zu handeln und mit der Zerstörung des Planeten aufzuhören. Doch wo fangen wir an? Ich würde mal da anfangen, wo es am wenigsten weh tut: am Luxus. An etwas, was gar nicht notwendig im wahrsten Sinne des Wortes … Weiterlesen Wo anfangen?

Weltrettung-Globalkonzept auf der Konferenz der Visionäre in Berlin

Weil es ähnliche Themen wie meine berührt…

cropped-wallpaper-1195058Ein emotional starkes Erlebnis war diese Konferenz der Visionäre in Berlin.  Am Freitag bin ich 700 km dorthin gefahren und war rechtzeitig zum abendlichen Opening dort. Am Sonntag bestritt ich um 17.00 Uhr einen der letzten Workshops. Die Nachfrage zu meinem Thema „Globalkonzept Weltrettung – wirtschaftlich und psychologisch“ war groß. Und meine Teilnehmer wollten gar nicht mit der angezettelten Diskussion aufhören, als ich mich um 19.00 Uhr auf den Rückweg nach Bayern begeben musste!

Jetzt muss ich die vielen Impulse dort erst mal richtig verarbeiten. So viele Weltretter und Weltverbesserer habe ich persönlich kennengelernt. So viele Informationen über laufende Aktionen bekommen, wo sich jemand einbringt zum Nutzen der Gemeinschaft. Diese Konferenz ist ehrenamtlich von einem kleinen Team über 2 Jahre hinweg vorbereitet worden. Ich habe aus 20141101_182502der Nähe erlebt, wie sich das Team bis zur Erschöpfung eingesetzt hat, um Nutzen zu bieten und Anregungen zu geben – zum Wohle des Ganzen.

Ursprünglichen Post anzeigen 377 weitere Wörter

Akademie solidarische Ökonomie

Warum wir eine andere Welt wollen und wie sie aussehen könnte ist nicht nur unser Thema, sondern auch das der Akademie Solidarische Ökonomie. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ganz ähnlich wie wir auch, ein Modell lebensdienlicher Ökonomie zu entwickeln und zur Diskussion anzubieten. Es geht dabei um gesellschaftliche Rahmenbedingungen, welche gelingende Beziehungen zwischen Menschen … Weiterlesen Akademie solidarische Ökonomie

Erst wenn…

erst wenn alles Papier recycelt und fast nur noch Umweltschutzpapier benutzt wird,erst wenn jedes Plastikteil biologisch abbaubar ist,erst wenn jedes Verkehrsmittel mit nachwachsenden Rohstoffen fahrbar,erst wenn jede Energie, die verbraucht wird, erneuerbar,erst wenn bei jedem Teil, das produziert wird, seine ökologischen und sozialen Kosten seinem Nutzen gegenübergestellt wird,erst wenn jegliche Chemie, die nicht zwingend notwendig … Weiterlesen Erst wenn…

Open Government

Erst vor einigen Tagen habe ich von Open Government erfahren, einer Form, in der Menschen aus der Zivilgesellschaft sich unter anderem durch Projektbeiträge an der Regierung beteiligen können. Bis zum Freitag, den 26. Apil 2019 können konkrete Projektvorschläge eingereicht werden. Das ist zwar ziemlich kurzfristig, aber falls jemand schon Projekte im Kopf beziehungsweise in petto … Weiterlesen Open Government

I wish myself another world

I wish myself another world a world without private property but with the right for each person to live in one place according to his needs a world without money with interests but only with interest-free exchange currencies and free giving and receiving a world without exploitation of human beings, ressources and nature a world … Weiterlesen I wish myself another world

Jai Jagat

Letzthin war ich auf einer Veranstaltung über Jai Jagat in Basel und habe von dem Marsch erfahren, bei dem im Oktober 2019 von New Delhi aus Menschen nach Genf pilgern wollen, um für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einzustehen.Weitere Märsche gehen sternförmig von verschiedenen Richtungen in Europa ebenfalls auf Genf zu. Die Planung für … Weiterlesen Jai Jagat

Für ein anderes System

Ich bin für ein anderes System. Ein System, in dem jeder Mensch nur eineinhalb bis zwei Stunden am Tag einer produktiven Tätigkeit nachgeht. In dieser Zeit tut er Dinge, die notwendig sind zu tun für die Gemeinschaft, in der die Person lebt oder die Weltengemeinschaft in Form von künstlerischen Tätigkeiten. Dabei sucht sich jede(r) aus … Weiterlesen Für ein anderes System

Karte von morgen und der Pioneers of change online summit

Karte von morgen Ich hatte sowieso vor, von der Karte von morgen zu schreiben, da ich letzthin auf einer Veranstaltung mit Helmut Wolman war, bei der die Karte von morgen vorgestellt wurde. Und da ich davon begeistert bin, weil sie einem auf einen Blick zeigt, welche zukunftsweisenden Projekte es an einem Ort gibt, wollte ich … Weiterlesen Karte von morgen und der Pioneers of change online summit

Die drei Ebenen des Austauschs

Die drei Ebenen des Austauschs Viele Jahre war ich in Tauschringen und habe das Tauschen kennen gelernt. Und dann war ich viele Jahre im Freien Geben und Nehmen unterwegs und habe festgestellt, dass es drei Ebenen gibt wie Dinge zu einem kommen können. Ich habe sie hier einmal aufgezeigt, weil sie denjenigen, die rein auf … Weiterlesen Die drei Ebenen des Austauschs

Initiative „andere Welt“

Wir, eine kleine Gruppe von Menschen, haben die Initiative "andere Welt" gegründet und folgendes gemeinschaftliche Papier erstellt: Wir wünschen uns eine Welt, in der Es keinen Privatgrundbesitz mehr gibt und jeder Mensch das Recht hat auf eine kostenfreie Unterkunft je seinen Bedürfnissen und nach Möglichkeit einen Garten ebenso wie auf eine Ferienunterkunft von Zeit zu … Weiterlesen Initiative „andere Welt“