Neue Gesetze für eine Neue Erde

Es ist verboten, die Kultivierung, Nutzung und den Verkauf natürlich wachsender Pflanzen zu verbieten.

Das betrifft zum Beispiel Cannabis, Artemisia und andere Heilpflanzen wie Ayahuasca, die zur Zeit in vielen Ländern der Welt verboten sind. Sie sind vor allem deshalb bisher verboten, weil sie enormes Heilpotential in sich bergen, was denjenigen Menschen, die an Krankheiten verdienen ein Dorn im Auge ist.

Zukünftig, also ab sofort ist ein Verbot von Konsum oder Verkauf von Pflanzen, die natürlicherweise auf der Erde wachsen unzulässig.

Erster Juli Zweitausendzweiundzwanzig

Silke Soares David

Ein Kommentar zu „Neue Gesetze für eine Neue Erde

Schreibe eine Antwort zu Botschafter der physisch lebendigen Erde Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s