Gründung eines Immobilienpools um eigentumbefreit zu leben

Übrigens: Was mir vorschwebt und womit ich schon lange zugange bin ist

Ein neues und anderes System – ein alternatives „System“, in dem man nach einer anderen Lebensart und -weise leben kann. Ich habe das hier schon mal rudimentär beschrieben.

– mit dem man aus dem herrschenden System aussteigen kann und der drohenden zukünftigen Enteignung, von der schon gesprochen wird, entgehen. Oder seine Immobilie, deren Kredite man nicht mehr abzahlen kann, zu retten.

– mit dem man nach dem Evangelium leben kann, in dem es auch heißt „Wer mir nachfolgen will, der verzichte auf alles, was er hat“ ohne ins Kloster zu gehen, in eine Sekte oder auf der Strasse leben zu müssen

Das habe ich vor etwa zehn Jahren mal als Möglichkeit entworfen, als ich eine Möglichkeit gesucht habe, meinen Wagen so anzumelden, dass er nicht mir gehört. Ich habe damals nichts gefunden.

Für mich ist das gerade jetzt aktuell, weil es eine Möglichkeit wäre, zu leben, ohne die Zahl des Tieres annehmen zu müssen (die mit der Impfung kommt) und ohne die wir zukünftig nichts mehr kaufen und verkaufen können.

Die Idee ist, dass Menschen freiwillig ihre Immobilien in Form von Häusern, Wohnungen und Grundstücken in einen Pool von Immobilien einbringen. Damit können sie selbst eigentumbefreit leben. Diejenigen, die an dem Kreis teilnehmen, haben das Recht, nach Möglichkeit an einem Ort ihrer Wahl ihren Bedürfnissen entsprechend zu leben.

Das heisst, sie werden wahrscheinlich da wohnen bleiben wo sie sind, wenn sie bisher in ihrem eigenen Besitz leben.

Es gehört dann der Gemeinschaft, aber sie kommen zumindest für die Zeit des Übergangs in eine geldlose Welt für die Unkosten auf (alle anfallenden Nebenkosten und Restaurierung)

Die Immobilien, die zur Verfügung stehen, werden von uneigennützigen Menschen nach persönlichen Gesprächen vergeben.

Es gibt für jeden Menschen das Recht auf eine Bleibe je nach seinen Bedürfnissen.

Und es gibt Möglichkeiten für Menschen, als Gäste unterzukommen, die reisen. Diese können freiwillig etwas dafür spenden.

Ich bin jetzt wieder dabei, dies auszuarbeiten und wer immer sich berufen fühlt, mitzuhelfen, das auf die Welt zu bringen oder seinen Teil nach dem kürzlich nochmal beschriebenen Colibri-Prinzip dazu beizutragen oder seine Immobilie einzubringen, der möchte sich bei mir unter info@silvia-fischer.de melden, damit es sich jetzt verwirklicht. Ich halte die Zeit für gekommen.

Für Interessent*innen habe ich eine Telegram-Gruppe eingerichtet

😃🙏💜🦋💜🙏😃

Übrigens freue ich mich über jegliche Hilfe und Unterstützung. Finanziell gerne per Paypal paypal.me/anderewelt oder https://www.patreon.com/anderewelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s